First Ride

.... Corona trifft uns auch 
Aber alles neu macht der Mai
und um diesem Umstand Ausdruck zu verleihen haben wir unsere erste Tour des Jahres 2020 am ersten Mai gemacht..
Mit minimalen Vorbereitungen den größten Hoffnungen und den schlimmsten Erwartungen haben wir unseren Trip ins Oderbruch gestartet...
 

nach ca. 40 Kilometern und einem kurzen Stopp an der Tankstelle, erreichten wir unser Ziel, den Krugberg bei Seelow

 
 
...auf die im Moment geltenden Sicherheitsbestimmungen achtend, haben wir ein kurze Erfrischung zu uns genommen..und uns dann auf den Rückweg gemacht..

zu Hause angekommen, fachsimpelten wir noch über mögliche Aussetzer der Fahrzeuge..
und freuten uns, dass alle sieben Fahrer die 80 Kilometer ohne Panne zurückgelegt hatten.


Vielen Dank geht an Mario, der mir netter Weise wieder sein Moped geliehen hat. Die Höllenmaschine!!
 
 In diesem Sinne Horrido.. auf eine sichere und lustige Saison 2020...

Unser Dorf soll schöner werden...

... der Kulturverein Briesen hatte zur Verschönerung des Ortes aufgerufen und alle Vereine um Mithilfe gebeten.
Es sollten über 300 Frühblüher, rund um das Ärztehaus in Briesen, gepflanzt werden. 
 


...und natürlich hat sich der MpK dazu bereit erklärt bei der gemeinnützigen Aktion mitzuhelfen.
Besonders die Vereinsjugend war sehr fleißig..

  

Unter Anleitung unseres Vizepräsidenten, der sich als begnadeter Harken-Führer entpuppte, waren alle Arbeiten nach zwei Stunden erledigt.
Die örtliche Presse war vor Ort und wird über den Einsatz der Vereine berichten.

 

Zeitreise

was bisher geschah...

 

Nach langer Abstinenz und etwas Faulheit komme ich heute dazu über die zurückliegenden Aktivitäten des Vereins zu berichten.

Wir waren natürlich nicht untätig und haben das Vereinsleben zelebriert..

 

Dazu gehörte unter anderem unsere Präsenz bei der Veranstaltung Natur-Kultur in Briesen
..

mit dazugehöriger Ausfahrt. Die sich dann leider zum Desaster entwickelte..



...aber nach vielen Bemühungen auch für Andy ein gutes Ende nahm.
 



.. da fährt " The Pig" wieder

An der Garage wurde immer wieder gearbeitet..

nach dem decken des Daches wurden die Wände geweißt und der Boden versiegelt.. Anni war dabei eine große Hilfe..

 

.. und die Elektroinstallation wieder instand gesetzt und last but not least wurde die Decke von innen gedämmt und abgehangen.


..bei all diesen Aktivitäten muss man den Einsatz der Jugend sehr loben. Paul und Eric haben es richtig Krachen lassen und sogar ihren Kumpel mitgebracht, der mit dem Verein gar nichts zu tun hat.. 
 

Ein Meilenstein im letzten Vereinsjahr war der Weihnachtsmarkt in Briesen, dort konnten wir uns der Öffentlichkeit präsentieren
     

 

… und natürlich wurden auch Ausfahrten gemacht

Garage

Endlich geschafft...

Heute haben wir die Garage für den Verein fertiggestellt. Unser Präsident hat die ganze Woche schon die Vorarbeit geleistet und das Dach der Garage erneuert und gedeckt. Wohl eine leichte Aufgabe für ihn als Zimmermann.



Nach dem das Dach geschlossen war, waren heute die jüngsten Vereinsmitglieder, Paul und Jonas da und haben der ganzen Sache den ersten Feinschliff gegeben. Dazu gehörte unter anderem auch das Grundreinigen der Garage und ein bisschen Grünpflefge

.. das hat Alex übernommen
Und zum Schluss hat Tobias mal probiert, ob ein Fahrzeug in die Garage passt..
..und es passt

Jetzt muss noch gestrichen und Stom verlegt werden, dann hat der MpK seine Werkstatt fertig..
Wir halten euch auf dem Laufenden